Heilpraktiker-Physiotherapie

Durch die Zulassung zum Heilpraktiker für Physiotherapie ist es möglich Behandlungen auch ohne ärztliche Verordnung durch zu führen. 

Nach der manualtherapeutischen Befunderhebung und der Erstellung eines Behandlungsplanes wird diese durch qualifizierte Mitarbeiter umgesetzt. 

Je nach Beschwerdebild werden aus unterschiedlichen Therapien die entsprechenden ausgewählt und angewendet. Immer in Bezug auf das individuelle Beschwerdebild und die Schmerzsymptomatik.

Die Abrechnung dieser Leistung erfolgt über die Gebührenordnung der Heilpraktischer auf privater Basis.